[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Pirate85
Beiträge: 299 | Zuletzt Online: 01.02.2016
Geburtsdatum
23. Januar 1985
Registriert am:
06.08.2012
Geschlecht
männlich
    • Pirate85 hat einen neuen Beitrag "Neue Hardware/PC - Fragerunde" geschrieben. 25.09.2014

      Genau Prime und Furmark sind eben nicht genau richtig, weil kein Spiel der Welt nen Rechner völlig auslastet auf allen Komponenten (man hat immer ne Arbeitskette) .

      Da eignet sich nen Combined Test wie z. B. der von 3Dmark13 besser.


      Furmark geht bei nVidia seit geraumer Zeit übrigens wieder, das war für die 400/500 Serie weil die dann so viel Abwärme produzierten das es das Kühlsystem nicht schaffen konnte (daher Fermi = Thermi). nVidia hat es nur mittlerweile schlau gemacht und sein Boostsystem eingeführt welches die Karten von Haus aus in einen TDP Zaun zwingt aus dem sie nicht ohne weiteres raus können, genauso wie AMD mit ihrem Powertune, das mir aktuell bei meiner R9 285 Test Karte gewaltig auf den Nerv fällt.



      Wie dem auch sei, ich werde mich hier zurückziehen und ins Hardwareluxx zurück gehen. Es hat keinen Sinn... Ich hoffe Bjarnulf hat ein ordentliches 750W NT geholt, denn für 45€ ist es stark bedenklich das es die 750W überhaupt leisten kann.


      Gerade AMD Systeme brauchen ordentlichen Strom, damit meine ich nicht Watt, sondern die Qualität des Stromes den das NT liefert (Stichwort Ripple/Noise Werte) sowie die Spannungsstabilität ist enorm wichtig da meist auf den Boards die Phasen nicht so großzügig ausgelegt sind wie bei Intelboards - ein Schelm wer böses denkt.


      Wie dem auch sei, ihr habt jetzt hier eure Ruhe - für immer. Es macht ja doch keinen Sinn...


      Im übrigen hatte ich mich lediglich gefragt wo die utopischen 290W herkamen die du nanntest, das war weder scharf geschrieben noch sonstiges - mit dem von der Seite anlabern kam von dir.

      Egal.

    • Pirate85 hat einen neuen Beitrag "Neue Hardware/PC - Fragerunde" geschrieben. 25.09.2014

      Wenn ich es besser weiß dann schreibe ich das auch, wenn das entsprechend oft vorkommt kann ich nix dafür - ich werde aber definitiv nix stehen lassen was falsch ist. [Punkt]


      Mir ist völlig klar das dir das auf den Wecker geht wenn dir jemand widerspricht, das ist mir aber ehrlich gesagt völlig egal. Wenn etwas nicht stimmt, dann stimmt es nicht - hier wurden schon viele Aussagen getroffen und ich habe nicht "Egal was geschrieben worden ist" etwas dagegen zu setzen gehabt... das ist schlichtweg falsch.


      Ich bin ehrlich gesagt momentan noch am suchen wo er geschrieben hatte was für nen Netzteil es genau ist, aber dauernd piept die Erinnerungsfunktion das was hier im Thread geschrieben worden ist. Weil nen 750W NT für 45€ ... da schrillen bei mir die Alarmglocken... (nen ordentliches 350W Goldnetzteil kostet schon 60+) und das Netzteil ist das wichtigste in einem PC.



      €dit:


      Zitat
      Meine Gaming läuft auch wie eine eins :)


      Bzgl Verbrauch: Gameload braucht meine Kiste max 280W - aber nur in Extremfällen... wenn man Prime + Furmark zusammen laufen lässt kommt natürlich noch mehr zusammen.


      Ansonsten pendelt die Leistung im normalen Load so bei 230-260W


      Komponenten aktuell:


      BeQuiet E9 580W / SuperFlower Golden Green HX 350W
      i5 4670k @4,4Ghz
      2x4Gb Samsung ULP 1600er Ram @1,25V
      MSI Z87i Gaming AC
      MSI GTX 780 Gaming OC
      Kingston HyperX Blue 480Gb SSD
      HGST 5k1000 2,5" HDD

      gekühlt wird mit einer CM Seidon 120XL in einem CM Elite 130 Case.

      idle braucht das ganze ~35W




      Nur eine Seite vorher... mein altes System... und die R9 280 soll mehr verbrauchen als das ganze System?

    • Pirate85 hat einen neuen Beitrag "Neue Hardware/PC - Fragerunde" geschrieben. 25.09.2014

      Ich mache niemanden "Blöd von der Seite an" - ich habe die Karte nur dummerweise selbst besessen und solange du kein Computing damit betreibst (Wofür die Angaben im Übrigen stehen, sprich wenn du Bitcoins oder Litecoins minerst) sind das die Maximalen TDP (Thermal Design Power) Angaben, das hat erstmal mit dem Verbrauch gar nix zu tun.


      Aber ich merk schon, hier ist wieder dicke Luft kaum das ich was schreib... Habe echt keinen Plan warum immer alle direkt davon ausgehen das man sie dumm angeht?



      Ne R9 280 verballert nie im Leben 290W, das ist dann das Gesamtsystem und nicht die Graka... (Ist auch in den meisten Tests so angegeben... ich verwende übrigens seit geraumer Zeit nur noch Netzteile <500W weil man mittlerweile selbst nen Highend SL! oder CF damit betreiben kann).


      Hardwareluxx: Fünf Modelle der Radeon R9 280 im Test


      Kleines Beispiel aus meinem Stammforum - wenn die Karte so viel Verballert verbraucht das Testsystem aber Rekordverdächtig wenig. ;)


      Testsystem von HWluxx zu diesem Zeitpunkt:

      Prozessor Intel Core i7-3960X 3,3 GHz übertaktet auf 3,9 GHz
      Mainboard ASUS P9X79 Deluxe
      Arbeitsspeicher ADATA XPG Gaming Series Low Voltag 4x 2 GB PC3-12800U CL 9-9-9-24
      Festplatte ADATA S510 SSD 60 GB
      Netzteil Seasonic Platinum Series 1000 Watt
      Betriebssystem Windows 8 Pro 64 Bit


      Da kann man sich in etwa ausmalen wieviel alleine das System schluckt bei nem 2011er OC System...


      Ist echt net böse gemeint, aber ich kann sowas net stehen lassen.

    • Pirate85 hat einen neuen Beitrag "Neue Hardware/PC - Fragerunde" geschrieben. 25.09.2014

      Zitat
      12V schiene schmeist 29A raus.... nur so erwähnt.



      Das kann nicht nur eine Schiene sein bei nem 750W Netzteil, oder es ist nen LC Power Knallbonbon aus Chinas Kinderhänden...


      (12*29 = 348W) - heißt du hättest mit einer Schiene lediglich 348W zur Verfügung. Die 280 zieht im Übrigen ~180W beim Zocken... Keine Ahnung wo Exion diese Utopischen 290W her hat


      lg

      Marti

    • Pirate85 hat einen neuen Beitrag "Neue Hardware/PC - Fragerunde" geschrieben. 26.05.2014

      Meine SSD ist auch von Kingston - Ram bis letztens auch noch, aber meine ULP 1600er Samsungs sehen einfach nur zu genial aus und blockieren den Luftstrom kein Stück (sind nur so hoch wie der ganze Dimm-Sockel).

      Auf Kingston würde ich nie was kommen lassen, immer sehr kompatibel und zuverlässig.

      Lg

      Marti

    • Pirate85 hat einen neuen Beitrag "Neue Hardware/PC - Fragerunde" geschrieben. 25.05.2014

      Meine Gaming läuft auch wie eine eins :)


      Bzgl Verbrauch: Gameload braucht meine Kiste max 280W - aber nur in Extremfällen... wenn man Prime + Furmark zusammen laufen lässt kommt natürlich noch mehr zusammen.


      Ansonsten pendelt die Leistung im normalen Load so bei 230-260W


      Komponenten aktuell:


      BeQuiet E9 580W / SuperFlower Golden Green HX 350W
      i5 4670k @4,4Ghz
      2x4Gb Samsung ULP 1600er Ram @1,25V
      MSI Z87i Gaming AC
      MSI GTX 780 Gaming OC
      Kingston HyperX Blue 480Gb SSD
      HGST 5k1000 2,5" HDD

      gekühlt wird mit einer CM Seidon 120XL in einem CM Elite 130 Case.

      idle braucht das ganze ~35W

    • Pirate85 hat einen neuen Beitrag "Neue Hardware/PC - Fragerunde" geschrieben. 25.05.2014

      Stimme hier mit Askat überein - ne GTX 760 wäre net wirklich zu empfehlen (Schwager hat meine "alte" GTX 760 im Refdesign verbaut)... dann lieber ne "alte" GTX 670... ist billiger und hat mehr Power.

      Wenn dann richtig: Ne GTX 770 würde nen guten Job tun - aber bitte nicht die Palit... :P Palit und Gainward sind Servicemäßig nen no-go. Dann lieber ne EVGA, Zotac oder MSI...



      Ich selbst daddel atm auf einer MSI GTX 780 Gaming OC und bin sehr zufrieden - so zufrieden das es bald schon wieder langweilig ist. :D

    • Pirate85 hat einen neuen Beitrag "Neue Hardware/PC - Fragerunde" geschrieben. 18.04.2014

      Nope, sollte je nach Staubgrad in deiner Umgebung vllt aller 6 Monate mal durchgepustet werden - die meisten machen es aber wohl überhaupt nicht...


      Ich mach das einfach nur weils bei mir zum Standardprogramm gehört :)

    • Pirate85 hat einen neuen Beitrag "Neue Hardware/PC - Fragerunde" geschrieben. 17.04.2014

      So, also hier nochmal: Wenn einer ne PowerColor HD7870 2Gb im Referenzdesign gebrauchen kann bitte melden - geb ich für nen Hunni zzgl. Versand ab.

      Läuft 1A und wird nochmal gereinigt + mit neuer Wärmeleitpaste versehen.

      €dit: Packt übrigens die R9 270X Taktraten (1000Mhz GPU, 1400Mhz RAM) mühelos und legt mit 1,1Ghz GPU Takt und 1,45Ghz Ramtakt noch ne Schippe drauf - das alles bei Standardspannung. :)

      lg

      Marti

    • Pirate85 hat einen neuen Beitrag "Neue Hardware/PC - Fragerunde" geschrieben. 10.04.2014

      Da muss man aber echt viel Mist auf der Kiste machen. Mein Windows 7 macht mittlerweile das 4. System mit ohne Platt gemacht worden zu sein.

      Waren 3 Intel und ein AMD System. :-)

      Aber recht hat Boldar: Wenns net gepflegt wird/ist könnte dermaßen viel im Argen liegen das du ordentlich Performance verlierst.


      lg

      Marti

    • Pirate85 hat einen neuen Beitrag "Neue Hardware/PC - Fragerunde" geschrieben. 09.04.2014

      Damit liegst du richtig... habe auf High/very High @FullHd mit der 7870 60fps vsync - in extremsituationen ging es bis 40 runter... Vram ging aber bis 1,5Gb hoch - also noch 500mb Platz im Videospeicher.


      Die UI 2.0 nervt mich total... wozu diese Riesenicons etc... überladen... naja anderes Thema.

    • Pirate85 hat einen neuen Beitrag "Neue Hardware/PC - Fragerunde" geschrieben. 07.04.2014

      Mit Design hat das bei mir eher weniger zu tun, ich mags sehr klein und Unscheinbar - aber mit so viel Bumms dahinter wie möglich. ^^


      Um es nochmal zu sagen: Ehe du dir ne GraKa im 260X Bereich holst hätte ich Ende des Monats ne PowerColor HD 7870 im Referenzdesign frei. Macht 1125/1400 Mhz auf Stockspannung und zieht somit mit der R9 270X gleich die im übrigen nichts anderes ist...

      Die würde ich dir sogar aufheben, machen wer 100 Steine mit OVP, Rechnung und allem drum und dran - haste mehr davon als mit so ner Minigraka, Mantle wird übrigens auch damit laufen da ebenfalls GCN Architektur (Pitcairn/Curacao = Selber Chip, anderer Name).

      Karte ist nen halbes Jahr alt und wird von mir vorher nochmal gereinigt + mit neuer Wärmeleitpaste versehen.


      Beim Rest nimmste Askats Vorschlag oder wartest noch nen bissle das die Haswell-Refreshs draußen sind, da kann man dann u.u. günstig nen Board und CPU der ersten Haswell-Generation abstauben - wäre mein Vorschlag. :-)


      lg

      Marti

    • Pirate85 hat einen neuen Beitrag "Neue Hardware/PC - Fragerunde" geschrieben. 06.04.2014

      Zitat
      Was die Grafikkarten angeht... Ich habe irgendwie andere Erfahrungen als du gemacht Pirate.
      Meine HD6870 lief in MWO sehr stabil und alles auf Medium/High auf 1080p.
      Meine neue GTX770 läuft nicht in- oder stabiler und hat etwa identische FPS, obwohl ich auch nur PostAA und alles auf High bei 1080p habe. Die Karte müsste das doppelte an Leistung haben, bringt gefühlt aber nicht den Megaschub.



      Hm, auch net eindeutig ^^

      du solltest evtl mal den Turbo deines i5 höher setzen bzw. oben festnageln - wenn dein Board das kann.

      3,1Ghz sind... nicht schnell... wenn auch meist schnell genug. Der 3. Core rennt bei dir mit 100% sagst du, evtl ein Ähnliches Problem wie bei WoT? Ein Core ist voll ausgelastet und die anderen nur Moderat = CPU Limit. Müsste man testen...

      Als ich den 2500k noch hatte mit einer GTX 660 Ti FTW im Gespann musste ich den CPU Takt auf 4,2Ghz erhöhen um CPU Seitig ein Flüssiges und stabiles FPS Bild zu erreichen - die GPU schaffte es zu der Zeit ohne Probleme auf High Settings ihre Bildausgabe aufrecht zu erhalten.

      Wie wir bereits festgestellt hatten sind selbst Raten um die 20fps für manche Spieler kein Problem - ich selbst würde bei diesen FPS Zahlen weder Spaß noch Geduld haben. Kommt ganz auf den Spieler an... wenn MWO z.b. bei mir nicht mit mind. 45fps (Min FPS) läuft zock ich es nicht... fertig.

      Mit min FPS ist gemeint das dies die absolut niedrigsten Bildwiederholungsraten sind die irgendwo überhaupt erreicht werden im Spiel, und dann nicht dauerhaft.



      Aber das sind Äpfel mit Birnen - Fakt ist das hier irgendwo nen Kompromiss zwischen Grafik und CPU geschlagen werden muss... ne 260X wird sehr sehr eng wenns ordentlich Spielbar sein soll.

    • Pirate85 hat einen neuen Beitrag "Neue Hardware/PC - Fragerunde" geschrieben. 05.04.2014

      Du hattest ja eingangs auch verschwiegen das du höhere Settings fährst :P


      Die Auslastung ist völlig okay CPU Seitig, der 3. Core dürfte sich mit dem schönen HUD beschäftigen - das haben sie ja noch immer nicht im Griff wie ich feststellen durfte...


      lg

      Marti

    • Pirate85 hat einen neuen Beitrag "Neue Hardware/PC - Fragerunde" geschrieben. 04.04.2014

      Askat, was für ne CPU hast du?

      Ich denke nämlich das du in MWO im CPU Limit läufst - sogar 99%ig wenn du zwischen einer HD6870 und einer GTX 770 keinen Unterschied merkst... ;-)

      Dann ist die GTX 770 aber in sehr vielen Titeln rausgeschmissenes Geld bei dir und ich würde schleunigst die CPU aufrüsten.


      Und nebenbei: Ich empfehle die 750 ti - die 750er kann man imo stecken lassen, da sollte man die 260X nehmen.


      Wg. Mantle: Nach wie vor... Mantle behebt einfach nur den Overhead der CPUs und hat NICHTS mit der Grafik (oder besser gesagt der Rohleistung der Karte - nur damit das nicht Missverstanden wird) zu tun außer das es besser auf die Schnittstelle der GCN Karten zugreifen kann - aber eben nur um die Befehle einfacher auf der CPU Ausführen zu können / den Overhead durch direkte Befehle zu reduzieren.

      http://de.wikipedia.org/wiki/AMD_Mantle

      http://www.hardwareluxx.de/index.php/art...vs-directx.html

      http://wccftech.com/amd-mantle-api-perfo...radeon-r9-280x/

      http://www.computerbase.de/2014-02/amd-m...ersteindruck/2/


      Wenn eine Grafikkarte jetzt schon zu langsam ist während die CPU Däumchen dreht wird sich das auch mit Mantle nicht ändern - kein Stück... die CPU wird lediglich noch mehr Däumchen drehen während die GPU nach wie vor volle Pulle läuft.

      Bitte arbeite dich in das Thema Mantle ordentlich ein.

      Atm bringts nur was auf Highend GPUs, die Low Ends haben zuwächse von bis zu 8% - klar isses bisschen was, nur bringt es 0... zu langsam ist zu langsam.


      Ich werde demnächst wohl mal ne 260X kaufen damit ich mal im Lowend mit niedrigeren Grafiksettings Testen kann - solche Ergebnisse fehlen nämlich völligst, auf ner 260X mit Ultra-Settings BF Mantle zu benchen ist nämlich nen bisschen... Sinnlos...



      Edit: Oh und... so leid wie es mir tut: Ich glaube nicht das durch Mantle die GPUs von AMD schneller werden als ihre nVidia Pendanten. Es gibt immer nen Gleichgewicht, leider ziehen beide Firmen nicht an einem Strang und somit wirds nen Kampf DX12 Vs. Mantle geben - wer da gewinnt...man wird sehen.


      Btw. habe ich atm wirklich Schwierigkeiten ordentliche Grafikkartenempfehlungen zu geben eben wg. Mantle... es zeichnet sich ab das diverse Propagierte Eigenschaften wohl doch nicht so einfach umzusetzen sind (wenig Programmieraufwand etwa) - ich hoffe AMD löst das Stück für Stück.


      Momentan baue ich mehr Systeme mit AMD Karten im Höherpreisigen Segment (>R9 280X ) und nVidia Hauptsächlich im Lower Midend (< GTX 770) - Fakt ist das Maxwell wie ihn die GTX 750/750ti Eindrucksvoll eingeläutet haben ein echtes Problem für die GCN Architektur wird - alleine vom Verbrauch her.

      Bin gespannt was AMD sich da einfallen lässt um den Verbrauch der Hawaii GPUs zu reduzieren. :-)

      Bis zum Erscheinen der 750 ti war nämlich die R7 260X mein P/L Kracher, durch die Maxwell Architektur hat sich das gedreht... Hammer was die an Power aus 60W TDP rausholen. Damit hätte selbst ich nicht gerechnet.



      €dit2: Weil meine Frau meint dass das wieder mal sehr arrogant klingt (was ich echt net bin... da fug wieso kommt das immer so rüber?!?) hier noch ne Klarstellung: Es ist eigentlich alles wie immer und auch noch so wie es war... Askat hat seine Meinung und seine Sicht der Dinge, ich habe meine - die Wahrheit liegt irgendwo dazwischen... mal mehr an ihm, mal mehr an mir... denke nach wie vor wir würden uns sehr gut ergänzen. :-)


      Es ist echt nicht böse oder arrogant oder sonstwie gemeint, ich versuche immer alles als großes Ganzes zu sehen. Mein Problem bzw. meine Reaktionen kommen immer ausm Bauch, wenn irgendwelche falschen Sachen propagiert werden die irgendwo von irgendwem aufgeschnappt worden sind...


      Oder es AMD Vs Intel / AMD Vs. nVidia geht... auch da könnte ich steil gehen weil viele einfach nur die jeweilige Brille auf haben und nicht die Vor und Nachteile sehen... da versuche ich nun wieder Objektiv zu sein, denn ich präferiere keinen GPU Hersteller.


      nVidia Seitig sind EVGA, Zotac und MSI meine "Favoriten"
      AMD Seitig Sapphire, MSI und HIS


      Mainboardtechnisch bin ich eigentlich immer am Durchschweben, da ich ja Hobbymäßig immer für sämtliche Bekannten und deren Bekannten usw. die Rechner baue. Ergo passe ich mich darauf an was für Anschlüsse und Boardlayouts (Wo halt welche Anschlüsse liegen) benötigt werden.

      Allgemein favorisiere ich da aber Asrock (AMD und Intel Boards), Gigabyte (AMD und Intelboards) sowie MSI (Intelboards) und EVGA als persönlichen Liebling.



      Wenn ich mich z.b. Fanboy schimpfen lassen müsste dann von EVGA - bei den Jungs bin ich schon seit den Anfängen am Start und pflege auch nen persönlichen Kontakt zum EU Support - alles sehr sehr nette Leute dort und ich hole eigentlich immer alles von ihnen wenns darum geht erstklassigen und schnellen Support zu erhalten.


      Und dennoch stammt mein Aktuelles Intel-MiniSystem Grundgerüsttechnisch komplett aus der Feder von MSI, da ich den Tests mal auf die Schliche kommen wollte bezüglich der Behauptung MSI's Twin Frozr IV Kühler sei der leiseste aufm Markt.
      EVGAs ACX Kühler sind nämlich schon relativ leise (Haben atm nen Problem mit der PWM Steuerung - kommt aber vom Controller den nVidia vorsieht - der hat nen sehr eigenwilligen Regelbereich)...

      Joa daher atm bei mir im Einsatz:

      *i3 4340 @3,75Ghz
      **nen i5 4670k (ist auf dem Weg zurück zu mir, wurde professionell geköpft)

      *CM Seidon 120XL @2x Alpenföhn Wingboost Plus

      *MSI Z87i Gaming AC

      *MSI N780 TF 3GD5/OC
      **EVGA GTX 760 ref 2
      ***EVGA GTX 770 Titan Cooler
      ****Powercolor HD 7870 @R9 270X
      *****HIS Radeon R9 280X IceQ Boost 3GB

      *8Gb Samsung Green 30nm ULP Ram


      Warum ich so viele Karten hab: Wie gesagt, sind für Systeme die atm im Bau sind bzw. bei Bekannten im Aufbau sind - lediglich die Powercolor HD 7870 ist meine sowie die MSI GTX 780. :-)


      lg

      Marti

    • Pirate85 hat einen neuen Beitrag "Neue Hardware/PC - Fragerunde" geschrieben. 04.04.2014

      Der i3 ist quasi schon verkauft :) wäre nur gewesen damits billiger ist. Atm hab ich 2-4 Systeme die Woche :)

    • Pirate85 hat einen neuen Beitrag "Neue Hardware/PC - Fragerunde" geschrieben. 04.04.2014

      Kann mich dunkel erinnern, ja - ist auslegungssache.

      Entschuldige bitte, aber ich kann sowas nicht einfach stehen lassen, da ist einfach das Temperament durchgegangen. Wirklich sorry.


      Edit:

      http://www.xbitlabs.com/articles/cpu/dis...30_5.html#sect0

      Leider ohne min-fps (und die sind selbst bei Metro höher, auch wenn die maxfps etwas anderes suggerieren) aber man sieht wo es hingeht. (Dran denken: 2 Kerne vs 3/4 Module)

      Es ist pervers wo mittlerweile die 2 Kerner angelangt sind.

    • Pirate85 hat einen neuen Beitrag "Neue Hardware/PC - Fragerunde" geschrieben. 04.04.2014

      Metro 2034... ich habe dich außerdem nicht als dumm betitelt sondern gesagt das du keine Ahnung hast - unterschied!

      Weiterhin ging es mir wie gesagt darum das du die i3 als bessere Office CPU betitelt hast und entsprechend reagiert - denn das ist Schlichtweg falsch. Office = Celeron & Pentium G

      Sämtliche Lower Midend Gamer PCs laufen auf i3 - die Skalieren bis hoch zu ner GTX 760/770 sehr gut mit.

      Das nen i5 besser ist habe ich nie angezweifelt, ja, sogar unterstrichen indem ich Askats Zusammenstellung zustimmte bis auf die R9 260X - der geht namlich die Puste aus lange bevor nen i3 am Ende ist, von nem i5 ganz zu schweigen ;)

      Daher bringt nämlich auch Mantle nix - denn das ist dafür da etwaige CPU Limits aufzuheben und keine GPU Limits... ergo wenn die Graka am Ende ist und die CPU Däumchen dreht bringt auch Mantle nix.


      Daher: GTX 750ti - lauft mit der Cryengine 3 wesentlich runder unten rum.

      Menno -,-


      Edit: http://www.gamestar.de/spiele/metro-last-light/46224.html

      Ich bin momentan aus Testgründen wieder mit ner HD 7870 @ R9 270X unterwegs und die zieht beiweiten nicht so untenrum wie ne Gtx 760/770 die ich auch hier liegen habe -.-

    • Pirate85 hat einen neuen Beitrag "Neue Hardware/PC - Fragerunde" geschrieben. 04.04.2014

      Es geht um die min Fps... und nix anderes. Die machen das Spielgefühl aus... und dafür sind Benchmarks gut und da. Natürlich ist ein Quadcore vorzuziehen - aber nicht vor nem Amd quad... da liegen Welten zwischen den minfps - wir reden hier von 2 stelligen Bereichen.

      Mir geht es darum das du die i3 als beinahe Office Cpus deklarierst

    • Pirate85 hat einen neuen Beitrag "Neue Hardware/PC - Fragerunde" geschrieben. 04.04.2014

      Bitte was? Nen i3 ist ne Office Cpu? Entschuldige bitte aber dann hast du keine Ahnung... -.-


      Mal in Benchmarks geschaut? Und nicht nur Cherrypicked?.
      Die verheizen rein IPC Technisch jeden Amd bis zum FX 6350 egal ob Single oder Multithreaded und die 8er sehen außer in Full-Scale Titeln auch kein Land...

      Ergo sind beinahe alle FX CPUs Officeprozessoren... Top. ;-)

      So nebenbei zock ich seit paar Wochen mit nem i3 4340 - der Rasiert mein 8350 System bis auf die Knochen runter... (Metro 2034 und Civ 5 welches sehr sehr Cpu lastig ist...)

Empfänger
Pirate85
Betreff:


Text:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen


Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen