[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
BillDor
Beiträge: 77 | Zuletzt Online: 14.10.2014
Registriert am:
10.01.2014
Geschlecht
keine Angabe
    • BillDor hat einen neuen Beitrag "MCW Liga" geschrieben. 17.09.2014

      Hm die Idee finde ich ja gut, aber gibt es da denn irgendwas zu gewinnen? Außer dem Spaß an der Freude?

    • BillDor hat einen neuen Beitrag "MCW Liga" geschrieben. 17.09.2014

      Ich blick da ehrlich gesagt nicht durch, sind das jetzt nur so Ligen, die sich die Spieler ausdenken?

    • BillDor hat einen neuen Beitrag "Dreadnought " geschrieben. 14.09.2014

      @Bryan Kasigi: Cool, danke für das Video^^. Sieht ja mal gar nicht so schlecht aus, wird wohl nix anderes wie MW:O mit Raumschiffen aber es könnte dennoch nett werden.

    • BillDor hat einen neuen Beitrag "Neues Projekt von Russ und Co..." geschrieben. 12.09.2014

      Müssen unsere Threads so oft eskalieren? Es stimmt das ein paar Leute hier seltener on sind als andere, das heißt aber nicht, daas sie keine Ahnung von dem Spiel haben oder nicht enttäuscht sein können. Aber nur um das mal zu erwähnen, nur weil du nicht alle Leute siehst, heißt das ja auch nicht, dass sie nicht mehr spielen. Ich sehe dich z.B. nur sehr selten, andere dafür öfter. Weiterhin ist es ja nun mal so, dass in der Entwicklung von MWO einiges schief gelaufen ist und das wird halt kritisiert. Ich hab hier jetzt noch keinen gesehen der einfach nur gesagt hat "PGI ist scheiße", es wurden immer Gründe gennant, ode so was ähnliches xD - und warum solltes es PGI besser als EA gehen ;). Dennoch hast du recht, es gibt viele Menschen die einfach nur beleidigen und das kann nicht sein. Und keiner will PGI verbieten andere Games zu programmieren, dass man mehrere Projekte zugleich hat ist ja normal in der Branche (siehe David Braben der hat zurzeit E:D, ScreamRide ua. nicht angekündigte Games in Entwicklung). Deinen Frust darüber aber hier abzulassen verstehe ich nicht ganz. Ich denke keiner von uns ist unfair zu den Entwicklern gewesen. Und wie du einigen "Fachartikeln" entnehmen kannst, gab es auch bei dem neuen Projekt schon Dinge, die von PGI falsch angegangen wurden z.B. die Tatsache, dass erst mal gar keine Regel dazu bestand, das Geld, sollte die Aktion scheitern, zurück zu geben. Dann die Sache, dass nicht genau gezeigt bzw. erklärt wird was mit dem Spendengeld von MWO geschehen ist. Du gibst doch zu, dass andere Projekte dies besser zeigen (und nein das soll keine Lobeshymne auf SC werden, das ich btw. auch in manchen Punkten kritisiere) und auch da frage ich mich warum wir uns darüber nicht beschweren sollen? Wenn du der Kirche Geld spenden würde und sie würde ihren Wohnsitz verschönern obwohl das Geld für Bedürftige gedacht wäre, würdest du dich nicht beschweren (hallo Limburg)? Außerdem frage ich mich warum du hier schreibst, du siehst ja, dass du in der Unterzahl bist und bist Intelligent genug zu wissen, dass du vermutlich unter Feuer genommen wirst... von daher kann ich das nicht nachvollziehen.

      Aber ich will nicht, dass dieser Thread auch noch eskaliert. Das ist ziemlich oft so (und da nehme ich mich nicht raus, das damals mit Scarall tut mir immer noch leid), aber es muss uns Erwachsenen Mitteleuropäern doch möglich sein, einen solchen Thread zu führen, ohne dass es zu Eskalationen kommt.

      P.s. So Worte wie: Diebstahl, Betrug oder mein Lügen-Reim und ähnliches müssten natürlich nicht sein aber es geht wirklich schlimmer - dazu schauen Sie sich bitte einen willkürlichen Thread zum Theme Maxis/EA/SimCity an ;) -

      Zurück zum Thema: Laut GameStar haben PGI wohl das Kleingedruckte angepasst und bemühen sich darum die Fronten zu glätten, nachdem sie von Reddit-Administratoren aus ihrem Sub-Forum geworfen wurden. Weiterhin hat PGI gesagt, dass Sie im Besitz der WingCommander Rechte sind (Quellen: http://www.gamestar.de/spiele/transverse...96,3078230.html und http://www.gamestar.de/spiele/transverse...96,3078202.html)

    • BillDor hat einen neuen Beitrag "Neues Projekt von Russ und Co..." geschrieben. 08.09.2014
    • BillDor hat einen neuen Beitrag "Neues Projekt von Russ und Co..." geschrieben. 08.09.2014

      @streik: Ja das stimmt, aber genau deswegen bin ich der Meinung, dass an dem Game mehr gemacht werden könnte. Ich kenne einige die Battletech nie gelesen hatten aber MW:O dennoch mal ausprobiert haben, denen es dann aber schnell langweilig wurde (verständlicher weise). Dennoch ist das Spiel an sich nicht schlecht, es braucht nur mehr feinschliff. Neue Modi und Maps sowie einige Sachen, die man eben nur freischaltet, wenn man was vollbringt in dem Game und damit meine ich nicht C-Bill oder EXP. Um sein Suchtpotenzial zu entfesseln, benötigt man ja nicht all zu viel, man könnte den Leuten etwas vorenthalten. Zum Beispiel bestimmte Mechs die man erst freischalten muss, sodass du nur eine Basisauswahl aus Mechs wählen kannst und den Rest freischalten musst. Wenn du unbedingt nen Waldwolf haben willst, spielst du länger, bis du ihn bekommst, zumal es Leute gibt die alles Freischalten wollen und sie ja immer neue Mechs ins Game bringen (ungeduldige hätten dann ja auch Mechs kaufen können). Oder sie verkaufen TF2 typisch Hüte ;).

      Und ja, Space-Sims zocken mehr Leute, aber im Grunde sind auch diese Leute eine Randgruppe zwar eine die gut bezahlt aber eine Randgruppe. Vor allem wenn du sie mit WoW, CoD oder BF Spielern vergleichst. Space-Sims sind nur zurzeit in aller Munde, daher bestimmt auch das Interesse daran. Bei mir kommen bei so was nur immer zweifel auf, weil die es ja nicht mal geschafft haben MW:O ordentlich fertigzubekommen, wollen jetzt aber mein vertrauen und vermutlich mein Geld für eine Space-Sim(?!) die natürlich viel anspruchsvoller werden muss als MW:O (in dem Zustand in dem Es sich befindet). Nein, nein so kann das nicht funzen.

      Wobei vielleicht wird es ja gar keine Space-Sim sondern ein Space-Shooter, ähnlich wie StarConflict. Natürlich werden sie dann sagen, dass da noch mehr kommt und das es super wird und Blabla Marketing Geplapper, aber wer einmal lügt dem glaubt man nicht, auch wenn er dann die Wahrheit spricht. Aber das könnte ja auch an mir liegen. Auf noch so ein Game, wo ich nix mache, außer Kämpfen habe ich nicht so lust. Davon gibt es echt genug PlanetSide, MechWarrior, StarConflict, Warhammer EC (unter vorbehalt), usw. Aber ich drück denen dennoch die Daumen, dass es diesmal auch was wird. Wenn ich das richtig verstanden habe, sind es ja ein paar junge Entwickler, die bisher noch gar nix veröffentlicht hatten und dafür ist MW:O eigentlich ganz solide (mehr aber auch nicht).

    • Hallo,

      ich wollte mal fragen, ob Intresse daran besteht MWLL zu spielen? Ich wollte dazu schon einen Thread öffnen, hab dann aber den hier gefunden. MWLL ist ja eine selbstlaufende Fan-Mod auf Basis der CryEngine2. Das coole an dem Game ist, dass es Elementare, Panzer, Flugzeuge und Mechs gibt. Ich denke darüber nach es zu testen aber allein macht sowas natürlich direkt halb soviel Spaß.

      Deswegen hier mal so in die Runde gefragt, ob jemande Intresse hat, oder es bereits spielt?



    • BillDor hat einen neuen Beitrag "Neues Projekt von Russ und Co..." geschrieben. 06.09.2014

      War MW:T schon aus der Beta raus? Das Letzte was ich gelesen hatte war das hier:

      "Wer es nicht bis zur Open Beta abwarten kann, seine Mech-Battailone über die sechseckigen Felder des Terrains von MechWarrior Tactics zu scheuchen, kann sich den Zugang zur Closed Beta durch den Erwerb eines Founder-Pakets sichern. Diese Vorbesteller-Boni sind preislich zwischen 20 und 120 US-Dollar eingestuft." (GameStar - 10.01.13)

      Ist aber schon hart für diejenigen, die sich für 120 Dollar in die Beta gekauft hatten. Mir tut das ja dann immer leid, ansonsten Schade, aber ein echtes MechCommander wäre mir eh lieber gewesen. Was die Space-Sim angeht, mal abwarten, was dabei rumkommt. Weiß einer von euch wie viele MA PGI hat? Es ist ja normal in der Branche, dass nach der Beendigung eines Produktes ein Teil der MA an neuen Spielen arbeitet. Heißt aber wohl auch, dass die Updates jetzt länger dauern (neuen Maps, Mechs, Spielmodi usw.). Glücklich bin ich damit nicht. Wie bereits gesagt finde ich, dass MW:O noch eine Menge fehlt und die Preise (Mechs) waren immer sehr hoch, das hatte mich zwar ein bisschen gestört aber ich dachte ja auch das Geld das die Leute in Mechs investieren geht auch wieder ins Game, damit da noch mehr passiert außer dem stumpfen Abschlachtmodus ... aber ob sich daran jetzt noch was ändert, muss man wohl sehen.

    • BillDor hat einen neuen Beitrag "Dreadnought " geschrieben. 28.07.2014

      @Borgadun: Was eben so für den Urknall gilt, da wir nur seine Auswirkungen sehen. Weiterhin stimme ich der Aussage, das Menschen, die an (einen) Gott glauben nix hinterfragen, nicht zu. Es gibt sehr wohl religiöse Wissenschaftler. Nur mal als Beispiel, man könnte auch fragen was ein Gott ist, ein Wesen, das wie die Bibel beschreibt allmächtig ist oder ein Wesen, das in der Lage ist auf unsere physische Welt Einfluss zu nehmen, um Materie so zu nutzen wie wir - nur in großem Mastab. Warum trennen die meisten Menschen den Gedanken von Gott und Wissenschaft (weil die Religion die Wissenschaft Jahre lange behindert hat?). Vielleicht wusste Gott die Zutaten zu nutzen, die bereits im Universum vorhanden waren. Oder eine außerirdische Spezies, die jetzt nicht mehr existiert, hat den Urknall ausgelöst, wäre das dann nicht auch eine Art Gott? mit Gott bezeichnen wir unseren Schöpfer, wer oder was das ist kann doch keiner sagen. Aber eben weil du Gott auch nicht widerlegen kannst, musst du ihn als genauso wahr ansehen wie den Urknall, aus rein wissenschaftlicher Sicht. Auch die Hölle gibt es nicht in allen Religionen, eine Hölle oder so etwas ähnliches, gibt es vor allem in den abrahamischen Religionen.

      Die Frage, ob das Universum durch den Urknall entstanden ist oder durch Gott finde ich auch ein bisschen anmaßend. Du willst scheinbar darauf hinaus, dass der Urknall wahrscheinlicher ist. Die Wissenschaft kann den Urknall aber nicht beweisen, sie stützt sich auch hier auf Vermutungen und Beobachtungen, die nicht verifiziert werden können, mal abgesehen davon das sie davon ausgeht das die Grundgesetze der Physik überall gleich gelten, was teilweise einen Widerspruch zur Quantenphysik darstellt.
      Zumal dann immer noch die Frage bleibt, wo die Materie/Antimaterie, die aus dem Gleichgewicht geraten ist, herkam...

      @Boldar: Etwas das man nicht beweisen kann als imaginär zu bezeichnen ist auch nicht richtig. Lange Zeit konnten Bakterien und Viren nicht bewiesen werden, obwohl es Ärzte gab die davon ausgingen, dass diese einen krank machten. Deswegen waren die Bakterien/Viren nicht imaginär, sondern nur noch nicht beweisbar.

    • BillDor hat einen neuen Beitrag "Warhammer40k - Eternal War" geschrieben. 26.07.2014

      @Scarall: Ich stimme dir zu, ja das tue ich wirklich, nur gibt es da ein Problem, Square Enix, während Indie Games das Kapital fehlt und meist auch ein Puplisher, haben die Entwickler von Warhammer beides einen Puplisher und Kapital, da es nicht das erste Spiel ist, das sie machen, und auch wenn sie kein so großes Unternehmen sind wie beispielsweise Rockstar North oder BioWare denke ich doch, dass es reichen dürfte um die Entwicklung zu fördern, daher sehe ich darin nicht wirklich einen Unterschied zu Digital Illusions/ EA, die mir mit BF4 das Geld aus der Tasche ziehen und mir weismachen wollen das sie Unterstüzung brauchen. Square Enix als Puplisher hat vermutlich auch was springen lassen, weiterhin werde die sich das bestimmt genau angeschaut haben und wenn ich mir die Entwicklung von Square Enix in den letzten Jahren anschauen (Tomb Raider) dann macht das meine Angst vor P2W, "Unnützen" DLCs oder ähnlichem nur noch schlimmer.
      MWO, das ich zu Indie games zähle, hat aber unsere Unterstüzung verdient so lange sie damit auch was für das Game machen.

      Aber malen wir den Teufel nicht an die Wand und warten mal was da noch kommt, vielleicht bekommen sie es ja wirklich hin^^.

    • BillDor hat einen neuen Beitrag "Dreadnought " geschrieben. 26.07.2014

      Zitat von streik im Beitrag #47
      ... solange eine Theorie nicht durch Fakten widerlegt und theoretisch möglich ist muss sie als Wahr eingestuft werden.


      Da stimme ich dir zu. Beim ersten Teil nicht. Die Wissenschaft beschäftigt sich zwar auch mit der Existenz Gottes, aber sie muss sie nicht unbedingt widerlegen, aber das würde echt zu viel werden das hier zu themantiesieren. Da du wieder auf das Spiel eingehst, hast du ja quasi den Kreis geschlossen^^.

    • BillDor hat einen neuen Beitrag "Warhammer40k - Eternal War" geschrieben. 26.07.2014

      Die kündigen die Spiele auch immer früher an. Seit Kickstarter kann man sich in Betas und Alphas einkaufen. EA hat auf der E3 fast nur teaser und Konzeptzeichnungen gezeigt. Früher wurden Spiele (mMn) erst dann angekündigt, wenn es was zu sehen gab. Nehmen wir mal "the Division", das wurde schon auf der letzten E3 vorgestellt, es gab nen super hype um das Game, dieses Jahr wieder nur kurze Szenen nix zum spielen und dann die Meldung, dass es erst mitte/ende 2015 rauskommt. Bei "Mass Effect 4" wurden auch nur Bilder und Ideen gezeigt... aber immer diese Pressekommentare "Das Game sieht fantastisch aus" " Es spielt sich unglaublich" "Das wird das beste Spiel aller Zeiten" und sonstiges Marketing Blabla und dann kommen da Sachen bei raus wie Alien Colonial Marines, Sim City, oder ähnliches.

      Wie soll man sich da ein richtiges Bild machen? Ein Problem das Star Citizen auch hat (hat er das jetzt wirklich geschrieben, ja hat er^^). Auf dem Papier ist alles super, aber wir (Gamer) wurden schon so oft verarscht... ich vertraue keinem mehr von denen, die wollen dir schließlich auch nur was verkaufen, und wenn sie noch so oft sagen, dass sie es nur für die Community machen. Und das Gesehene konnte mich auch nicht überzeugen. Klar es ist Apha footage aber dennoch hat mich das nicht überzeugt. Spiele dieser Art gibt es viele - zu viele und sie haben mir noch nicht gesagt was dieses Spiel von den anderen unterscheidet außer die Warhammer Lizenz. Das ist wie bei GT ist es nicht egal ob ich nen echten Porsche fahre oder einen RUF es ist das gleiche Auto vom Design her, der Name ist doch egal (der eine hat vllt nur etwas mehr Power).
      Und mal ehrlich hätten sie uns nicht wenigstens in diesem kleinen lvl zeigen können wie sie es sich vorstellen? So wie Star Citizen oder the Division? Von dem was sie zeigen, kann ich mir kein zufriedenstellendes Bild machen. Geschweige denn eine Grund sehen, der dafür sorgt das ich 40 bis 450 Dollar ausgeben sollte (Anmerkung: Ich hasse diese tricks mit kauf jetzt sonst ist der Bolter XX weg für immer, also kauf jetzt schnell noch einen - das erinnert mich an QVC).

      Aber gut ich will euch das Spiel auch nicht schlecht reden. Ich mahne nur zur Vorsicht. Wie bei SC sollte man einfach nicht zu viel erwarten und sich hypen lassen. Man könnte nachher nur entäuscht sein, wenn man zu große Erwartungen an das Game hat. Wer nicht viel erwartet, kann nur schwer enttäuscht, aber positv vom Spiel überrascht werden.

Empfänger
BillDor
Betreff:


Text:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen


Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen